Beratungsbrunch 1070, Sa 6. Juni, 10-14 Uhr

„Wir lassen niemanden zurück.“, so Bezirksvorsteher-Stv. Gallus Vögel. In Corona Zeiten findet die Beratung online & telefonisch statt, ohne Brunch.

Es erreichen uns zahlreiche Anfragen: Unterstützung in persönlicher oder finanzieller Notlage, besonders viele Fragestellungen zum Corona Hilfspaket, das für die „kleinen“ beruflich Selbstständigen nur tragisch geringe Beträge oder auch Anträge gar nicht genehmigt, zu den Themen Schule und Kindergarten, Home-Office, Miet- und Arbeitsrecht. Während sich die Arbeitslosigkeit in Österreich seit dem Vorjahr um 58 Prozent erhöht hat, ist sie Deutschland um 19 Prozent gestiegen. Das liegt vor allem auch an den Hilfspaketen.

Selbstständige, Kleinst- und Kleinunternehmen, Einzelunternehmen und kleine Gewerbetreibende, Kunst- und Kulturschaffende werden bei weitem nicht so unterstützt, wie das die Regierung in Pressekonferenzen kommuniziert und darstellt.

Deutschland oder die Schweiz leisten insgesamt ein Vielfaches mehr an auch volkswirtschaftlich wertvoller und sinnvoller Unterstützung. In diesen Staaten ist die Arbeitslosigkeit wesentlich geringer angestiegen als in Österreich.

Kontaktieren Sie uns telefonisch unter 01 53427 1070 oder per E-Mail 1070@nullspw.at. Sie können auch per Video-Chat (Zugangscode: 761-896-485) teilnehmen. Laden Sie dazu die App GoToMeeting.

BERATEN werden SIE von:

Eine Anmeldung ist nicht nötig.
Die nächsten Termine: 4. Juli, 12. September, 3. Oktober, jeweils 10-14 Uhr