Am 11. Oktober wird in Wien der Gemeinderat und im Bezirk die Neubauer Bezirksvertretung gewählt. Unsere Kandidat*innen.

Was Neubau ausmacht und uns zusammenhält: Familie und Freundschaft, Gesundheit, Bildung, leistbares Leben, faire Arbeit und Wirtschaft. Um das auch in Zukunft sicherzustellen, ist ein verstärktes Engagement in vielen Bereichen notwendig. Für eine faire und soziale Politik, miteinander für Neubau!

Gemeinderätin Mag.a Nina Abrahamczik, 38
Zur Zeit investiert Neubau im Wiener Bezirksvergleich sehr wenig für Bildung. Dafür beläuft sich das Bezirksbudget für Öffentlichkeitsarbeit auf das fünffache des Wiener Durchschnitts. Ich fordere für Neubau mehr Kindergartenplätze – vor allem für die unter 3-jährigen. Die Volks- und Mittelschule Neustiftgasse soll endlich als kostenfreie Wiener Ganztagsschule eingerichtet werden – das erspart einem Haushalt 180 Euro pro Monat pro Kind, sowie ein Grätzlquartier für unsere Kinder und Jugendlichen mit betreuter Mittagspause und Freizeit.

Das Miteinander der Neubauer*innen und der ansässigen Gewerbetreibenden macht den speziellen Neubauer Charakter aus. Wir fordern eine stärkere Einbindung der Neubauer*innen in die Gestaltung des Bezirks, beispielweise mit einem partizipativen Bezirksbudget.

So erreichst du mich: nina.abrahamczik@nullspw.at, facebook.com/nina.abrahamczik, twitter.com/nabrahamczik, instagram.com/dienina_fuerwien

Die SPÖ Kandidat*innen zur Neubauer Bezirksvertretungswahl

Bezirksvorsteher-Stellvertreter Mag. Gallus Vögel, 52, Bezirkssekretär, Listenplatz 1
Ich fordere die Beteiligung des Bezirks an der Joboffensive 50+. Der Bezirk soll sich endlich erfolgreich darum bemühen neue Arztpraxen im Bezirk zu realisieren, sowie eine Neubauer Informations- und Beratungsstelle einrichten, zu Gesundheitsthemen wie medizinische Versorgung, Pflege, Impfungen, Frauengesundheit u.a.m. Sowie eine Neubauer Kulturcard mit kostenfreien Kontingenten für das vielfältige Neubauer Kulturangebot.

Die Neubauer*innen sorgen gemeinsam mit den ansässigen Gewerbetreibenden dafür, dass unser Bezirk so speziell und schön ist. Eben dieses Miteinander ermöglicht erst diesen speziellen Neubauer Charakter, die Dynamik und Innovation in unserem Bezirk. Wir fordern außerdem eine Aufwertung des Bezirksgebiets zwischen Neubaugürtel und Kaiserstraße, Burggasse und Lerchenfelder Straße mit mehr Platz für Fußgänger*innen, Fassadenbegrünungen, Sitzgelegenheiten.

So erreichst du mich: gallus.voegel@nullspw.at, facebook.com/gallus.voegel, twitter.com/VogelGallus, instagram.com/spoeneubau

 

Bezirksrätin – Klubobmann-Stv.in Mag.a Stefanie Grubich, 33, Senior Consultant Agentur, Listenplatz 2
Wohnen am Neubau muss auch für die nächste Generation leistbar bleiben: darum ermöglicht die Stadt 160 geförderte Wohnungen am ehemaligen Sophienspital. Dazu kommen ein Park, Kindergarten und Schule und der Apollo-Veranstaltungssaal. Wir fordern frühzeitige Infos über das Projekt für alle Neubauer*innen.

Themen: Leistbares Leben – Soziale Absicherung – gerechte Verteilung

So erreichst du mich: stefanie.grubich@nullgmx.at, twitter.com/StefanieGrubich, facebook.com/stefanie.grubich, instagram.com/fanie_ich/

 

Bezirksrat Mag. Rudolf Leeb, 60, Galerie Rudolf Leeb, Listenplatz 3
Ich engagiere mich für eine Neubauer Kulturcard,mit kostenfreien Kontingenten für das vielfältige Neubauer Kulturangebot. Mit meiner Galerie betreibe ich einen Projektraum in der Zieglergasse 46, der jungen Künstler*innen im Bezirk Ausstellungsmöglichkeiten bietet.

Themen: alle Neubauer Bauangelegenheiten – Bezirksentwicklung – das Problem der Gentrifizierung

So erreichst du mich: rudolf.leeb@nullvienna.at, facebook.com/rudolf.leeb, twitter.com/rudolfleeb, instagram.com/rudolf_leeb, galerierudolfleeb.at

 

Bezirksrätin Doris Tamchina, MBA, 57, Geschäftsführerin IT-Dienstleistungen und Consulting, Listenplatz 4
Das Rückgrat der Wirtschaft im Bezirk sind die vielen kleinen und mittleren Betriebe. Die Kaffeehäuser, kleinen Geschäfte und die Kreativwirtschaft sind es,
die unseren Bezirk unter anderem so liebens- und lebenswert machen. Die SPÖ Neubau steht besonders auch in schwierigen Zeiten zu unseren kleinen
Unternehmen und wird diese nicht im Stich lassen. Ich setze mich dafür ein, dass Neubau auch weiterhin ein Bezirk der Kreativität und der Innovation bleibt.

Themen: Wirtschaft und Arbeit – Kreativwirtschaft – Kunst- und Kultur

So erreichst du mich: 1070@nullspw.at

Bezirksrat – Klubobmann Senad Lacevic, DSA, 42, VHS Betriebsratsvorsitzender, Listenplatz 5
Ich setze mich dafür ein, dass jedes Kind unabhängig vom Einkommen der Eltern die Möglichkeit hat glücklich und zufrieden aufzuwachsen. Das bedeutet
unter anderem Kindern mehr Platz und Raum zu geben, ihre Wünsche und Bedürfnisse ernst zu nehmen und ihnen die besten Möglichkeiten in ihrer
Bildung zu geben. Der 7 Bezirk ist als Innenstadtbezirk ein dicht verbauter Bezirk. Nichts desto trotz müssen wir Platz für die Bedürfnisse von Kindern
schaffen. Dafür setze ich mich ein.

Themen: Soziales – Mobilität – Bezirksentwicklung

So erreichst du mich: senad.lacevic@nullvhs.at, facebook.com/senad.lacevic.1, twitter.com/senad_lacevic, instagram.com/senadlacevic

Bezirksrätin Mag.a  Didem Strebinger, 50, Angestellte, Listenplatz 6
Ich setze mich dafür ein, dass alle Menschen, ganz egal in welchem Teil des Bezirks Neubau sie leben, eine lebenswerte Wohnumgebung haben und von der positiven Entwicklung im Bezirk gleichermaßen profitieren.

Themen: Verkehr und Mobilität –  Bezirksentwicklung – Digitalisierung

So erreichst du mich: bay.ta@nullhotmail.com

 

Bezirksrat Götz Schrage, 60, Fotograf und Autor, Listenplatz 7
Speziell während des Corona – Lockdowns haben wir gesehen, dass Menschen solidarisch füreinander da waren und sich gegenseitig unterstützt haben. Wir wollen das Projekt einer Nachbarschaftshilfe für den gesamten Bezirk starten. Neubauer*innen sollen bei ihren täglichen Erledigungen unterstützt werden und sich bei Problemen in allen Lebenslagen Hilfe holen können. Ich will ein Neubau, das niemanden zurücklässt.

Thema: Ich organisiere den Lernklub Neubau – Nachhilfe in allen Unterrichtsfächern für Volksschüler*innen und SchülerInnen der 1. bis 4. Schulstufe.

So erreichst du mich: derklugkopf@nullgmail.com, facebook.com/g.schrage, www.schrage.at/

Dr.in Mirijam Hall, 33, Ärztin, Listenplatz 8
Zum Thema Impfungen sind unabhängige Infos und ein einfacher Zugang dazu wichtig. Genau das will ich umsetzen: einen regelmäßigen Impfinformationstag in Neubau mit Impfpasscheck und der Möglichkeit, sich auch direkt vor Ort impfen zu lassen, und eine Informations- und Beratungsstelle des Bezirks zu Gesundheitsthemen wie zum Beispiel zu Pflege, Impfungen, Frauengesundheit u.a.m.

Themen: Gesundheit – Prävention – Soziales

So erreichst du mich: Mail: mirijam.hall@nullgmail.com, twitter.com/mirijam_mue, facebook.com/mirijam.mueller.3, instagram.com/diedoktahall

Alexander Barkoczi, 32, Feuerwehr Wien, Listenplatz 9
Ich engagiere mich seit 6 Jahren politisch, weil ich erkannt habe, dass es auch an mir liegt die Zukunft positiv mitzugestalten. In Neubau möchte ich mich speziell für den Ausbau der sportlichen Betätigungsmöglichkeiten im öffentlichen Raum stark machen, für alle Altersgruppen. Denn der Zugang zu Sport sollte niederschwellig sein und unabhängig von den finanziellen Möglichkeiten der Menschen. Weil Sport sich positiv auf die physische und psychische Gesundheit auswirkt.

Themen: Sport – Gesundheit – Inklusion

So erreichst du mich: a.barkoczi@nullgmx.at, facebook.com/dendensiealexnannten, instagram.com/al_bar1988/

Anna Palienko-Friesinger, 31, Angestellte, Listenplatz 10
Bildungschancen bedeuten Zukunftschancen und die sollen alle Kinder bekommen. Deshalb setze ich mich für den Ausbau der Ganztagsschulen im Bezirk ein. Gemeinsam machen wir Neubau zum Bildungsbezirk!

Themen: Bildungschancen – Ganztagsschule und Grätzlquartier für die Neubauer Kinder und Jugendlichen – Offener Bezirk

So erreichst du mich: anna.palienko@nulloutlook.at, www.facebook.com/anna.palienko, instagram.com/anna_paliesi, twitter.com/anna_paliesi

 

Andreas Berger, 32, Angestellter, Listenplatz 11
Die SPÖ kämpft um jeden Arbeitsplatz. Gerade jetzt, in Zeiten von hoher Arbeitslosigkeit, müssen wir auch im Bezirk Verantwortung übernehmen. Im Rahmen der Job-Offensive der Stadt Wien wollen wir bei uns in Neubau Menschen über 50 die Chance auf einen Job geben. Dafür werde ich mich einsetzen. Denn gerade sie trifft die Krise besonders hart. Unterstütze mich dabei mit einer Stimme für die SPÖ!

Themen: Arbeit und Wirtschaft – Gerechtigkeit – Chancen

So erreichst du mich: andreas.berger@nullreflex.at, facebook.com/bendreas, twitter.com/a_ber_

 

Dr.in Lisa Leutgeb, 27, Ärztin, Listenplatz 12
Mir ist der gerechte Zugang zu ausgezeichneter medizinischer Versorgung im Bezirk und ganz Wien sehr wichtig. Das bedeutet unter anderem, eine ausreichende Anzahl an Kassen*ärztinnen im Bezirk, um eine schnelle Versorgung, auch in Pandemiezeiten, für uns alle zu gewährleisten. Ich möchte den Neubauer*innen dabei helfen, unkompliziert die medizinische Leistung zu bekommen die sie brauchen. Gerade bei psychiatrischen Problemen oder wenn es um die Pflege älterer Menschen geht.

Themen: Frauengesundheitsstag – ein bezirksweites Ärzt*innenverzeichnis – Informations- und Beratungsstelle des Bezirks zu Gesundheitsthemen

So erreichst du mich: 1070@nullspw.at, facebook.com/lisa.leutgeb, instagram.com/funkelbunt und https://instagram.com/bongo_the_doggo

 Moritz Hoflacher, BA, 28, Angestellter, Listenplatz 13
In vielen Bezirken in Wien ist es Praxis, junge Menschen zum Beispiel in Form eines partizipativen Budgets direkt in die Bezirksarbeit miteinzubinden, und sie aktiv an der Gestaltung des Bezirks teilhaben zu lassen. Ich setze mich dafür ein, dass auch in Neubau junge Menschen mehr Mitspracherechte bekommen. Die Neubauer*innen sollen stärker in die Gestaltung des Bezirks miteingebunden werden.

Themen: Mitbestimmung – Jugend – leistbares Wohnen

So erreichst du mich: moritz.hoflacher@nullgmail.com, facebook.com/moritz.hoflacher, twitter.com/MoritzHoflacher, instagram.com/hoflachermoritz

Patrick Tavernar MA, 32, Angestellter Technisches Museum Wien, Listenplatz 14
Ich setze mich dafür ein, dass in den nächsten Jahren möglichst viele Innenhöfe begrünt und möglichst viele Fassadenbegrünungen realisiert werden. Ein Ziel ist es bis zum Jahr 2030 in den Innenhöfen, wo dies baulich möglich ist, Grünflächen zu schaffen. Ich fordere außerdem eine Aufwertung der Bezirks-Gebiete zwischen Neubaugürtel und Kaiserstraße, Burggasse und Lerchenfelder Straße.

Themen: Bezirksentwicklung – Innenhofbegrünungen – Fassadenbegrünungen

So erreichst du mich: 1070@nullspw.at

Carmen Fischer, 35, Referentin, Listenplatz 15
Kinder und Jugendliche brauchen Platz um sich zu treffen, gemeinsam zu lernen oder einfach mal nur sein zu dürfen, ohne was zu müssen. Darum setz ich mich für ein Grätzelquartier in Neubau ein. Ein Ort wo unabhängig vom Wetter gemeinsam Hausübung gemacht werden kann, oder der Nachmittag mit Freund*innen verbracht werden kann, und das ganz ohne Konsumzwang.

Themen: Grätzlquartier für die Neubauer Kinder und Jugendlichen – konsumfreie Aufenthaltsräume – Jugendkultur

So erreichst du mich: carmen.fischer@nullreflex.at, facebook.com/carmen.fischer.7777, instagram.com/rosagrodek

Die Listenplätze 16-27
Walter Seidl, 47, Kurator, Autor, Künstler
Mag.a Nicole Garfias, 29, Juristin
Florian Brand BA, 33, Angesteller Qualitätssicherungsrat Pädagogik
Gemeinderätin Mag.a Nina Abrahamczik, 38
Alexander Gatty, 27, Student JUS
Dr.in Ingrid Schwarzinger, 62, Rechtsanwältin, sowie Beratungsbrunch 1070
Mag. Paul Schwarzenbacher 33, Jurist Kinder- und Jugendanwaltschaft Wien, sowie Lernklub Neubau
Elisabeth Weihsmann,88, Pensionistin, Pensionistenverband Neubau
Paul Benedek, 28, Salesmanagement
Mag.a Andrea Kuntzl, 62, Abgeordnete zum Nationalrat
Lawrence Hall MA, 33, Management Consultant
Gabriele Zimmermann, 67, Pensionistin